Zurück zum Webinare 

Webinar
Update Digitale Dentaltechnologien – Innovative Versorgungskonzepte in der Zahnheilkunde



Online
24. November 2022
18:00 CET
Deutsch
Lab

In der digitalen Dentaltechnik hat die Entwicklungsgeschwindigkeit mittlerweile ein enormes Tempo angenommen. Während im Bereich der subtraktiven Verfahren bereits ein hohes Produktivitätsniveau mit optimalen Passungen erreicht ist, gewinnen additive Verfahren (3D-Druck) zunehmend an Bedeutung. Aber auch Kombinationen aus verschiedenen Fertigungsverfahren zeigen enormes Potential, so beispielsweise die Verknüpfung des Lasersinterns mit der CNC-Bearbeitung oder aber auch die Kombination von digitaler Konstruktion und 3D-Druck mit dem analogen Fertigungsweg der Keramikpresstechnik. Ein zukünftiger Trend ist im Bereich der digitalen Fertigung von herausnehmbarem Zahnersatz erkennbar. Dies betrifft sowohl den subtraktiven als auch den additiven Bereich. Lag der Fokus dentaler CAD/CAM-Technologien bisher primär auf festsitzendem Zahnersatz (sowohl auf natürlichen Pfeilern als auch auf Implantaten), so ist jetzt deutlich erkennbar, dass auch herausnehmbare Prothetik zunehmend mittels digitaler Fertigungstechnologien hergestellt wird. Das Spektrum reicht dabei von der Totalprothetik über den Klammermodellguss bis hin zu teleskopierenden Versorgungen und implantatprothetischen Versorgungen. Im Bereich des 3D-Druckes sind inzwischen Materialien zugelassen, mit denen definitive Kronenversorgungen additiv gefertigt werden können. Ein Meilenstein -  reduzieren sich doch dadurch sowohl die Materialkosten als auch die Fertigungszeiten. Anhand von verschiedenen Beispielen werden im Webinar die aktuellen Trends in der digitalen Dentaltechnik dargestellt und die Vor- und Nachteile diskutiert. 


Referent: ZT Josef Schweiger

Für die Registierung bitte das Formular ausfüllen